Beiträge

Counting Cars: Custombike-Doku geht in die vierte Staffel

Fans von US-Custombiker Danny Koker aufgepasst: Seine TV-Doku „Counting Cars“ geht am 15. Juli auf dem History Channel in Staffel 4, nachdem die vorherige Staffel im März auslief. Dabei hat sich der Hot Rod und Chopper-Experte für die Staffelpremiere einer besonderen Herausforderung gestellt.

In Erinnerung an gefallene US-Navy-Soldaten hat Danny „The Count“ Koker ein ungewöhnliches Motorrad mit ernstem Hintergrund designt – und zwar auf Wunsch von Navy-Veteran Mark Angle, der die Macher der Show im vergangenen August kontaktierte. Sein Traum: Ein wunderschönes Motorrad, das an seine Schiffskameraden der USS Belknap erinnert – diese waren 1975 bei einer Kollision mit einem Flugzeugträger im Mittelmeer ums Leben gekommen. Wie das sogenannte USS Belknap DLG/CG-26 Memorial Motorcycle nun allerdings aussehen wird, ist bis dato leider streng geheim – denn das finale Bike wird wie üblich erst am Dienstag in der neuen Folge von „Counting Cars“ enthüllt.

Selfmade-Mechaniker Danny Koker hat es mit seinem Custombike-Shop Count’s Kustoms in Las Vegas in den letzten fünf Jahren zu großer Popularität in den USA gebracht, nicht zuletzt dank verschiedener Shows im TV. Besonders die Doku „Pawn Stars“ wurde zum Aushängeschild des History Channel – „Counting Cars“ ging dann 2012 als Spin-off hervor.