Tolle Anlaufstelle für Biker: Das Wessons Cafe im englischen Horam

Ein etwas anderer Ausflugstipp: Etwa 40 Kilometer vom berühmten englischen Küstenort Brighton entfernt findet ihr das Wessons Cafe. Seit 2000 ist das gemütliche Bistro an der High Street in Horam Anlaufstelle für Biker, Reiter und Radfahrer – doch das Herz der Eigentümer schlägt eindeutig für Motorräder und ihre Fahrer.

Im Wessons Cafe ist eigentlich immer etwas los, kaum jemals stehen keine Bikes vor dem urigen, rot geklinkerten Cafe mit Holzveranda und bunten Blumenampeln unter der blauen Markise. Rund 120 Leute finden innen Platz, doch bei schönem Wetter spielt sich das Meiste sowieso draußen ab.

Kulinarisch hat das Wessons als Mix aus klassisch-britischem Cafe und American Diner fast für jeden Geschmack etwas zu bieten: Frühstück, Brunch, Drinks, Burger, Sandwiches und sogar vegetarische Spezialitäten stehen auf der Karte. Besonders für Frühaufsteher lohnt sich ein Abstecher nach Horam, denn das Wessons Cafe hat in der Woche ab 7.00 Uhr geöffnet, am Wochenende ab 9.00 Uhr. Nachmittags ist allerdings schon um 16.00 Uhr Schluss, außer Donnerstags: An diesem Tag könnt ihr die bikerfreundliche Atmosphäre offiziell sogar bis 22.00 Uhr genießen. Grundsätzlich längere Öffnungszeiten sind allerdings in Planung.

Ein Tipp: Besonders voll ist es in der Regel am Sonntag, zu diesem Zweck hat Besitzer Steve sogar eine Extra-Theke direkt an der Tür eingerichtet, um mit den Getränkebestellungen schneller hinterher zu kommen. Wer es etwas ruhiger mag, ist daher mit einem Besuch in der Woche gut beraten.