about-us

Bad and bold – „Böse und verwegen“

Nicht jeder Biker ist gleich böse aber dennoch lieben viele das Image der harten Rocker. Für Aussenstehende sind Biker meist verwegen, da Motorradfahren gleichzusetzen ist mit nahezu grenzenloser Freiheit. Bad and Bold, der Onlineshop für „Biker’s finest Fashion“ bietet jedem, der Motorradfahren und Stil schätzt, dieses Lebensgefühl von absoluter Freiheit während, zwischen und nach dem Biken zu tragen. Wir unterstützen den rebellischen Ausbruch aus unserem streng regulierten Alltag, selbst wenn wir nicht die Möglichkeit haben auf den Bock zu steigen. Hierfür suchen wir ständig nach Jacken, T-Shirts, Hoodies und Sweatern, Tüchern, Bandanas und Taschen von bekannten aber vor allem auch noch unbekannten Designern, die größtenteils selbst Biker sind und dies in ihren Kollektionen auf jeden Motorradfahrer übertragen wollen.

Wir sind der Überzeugung, dass der zurückkehrende Lifestyle der Easy Rider und Café Racer gerade erst am Anfang steht.

Wer wir sind

Barbara_Berger_Bad_and_BoldBarbara Berger, Gründerin und Geschäftsführerin von Bad and Bold
Barbara hat 2008 durch ihren Mann ihre Leidenschaft fürs Motorradfahren entdeckt. Mittlerweile ist sie – wenn auch nur als Sozia – bereits rund 40.000 Kilometer auf der Harley durch Europa gereist. Außerdem ist sie aktives Mitglied beim Harley Owners Group Chapter Herz Ass in München, ein Jahr sogar als Secretary im Vorstand. Ihre Leidenschaft für Mode hat sie bereits in der Ausbildung zur Schneidergesellin verwirklicht und war danach bei Firmen wie Mondi, Gardeur oder Lodenfrey Menswear tätig. Bei Bad&Bold ist sie Inhaberin und Geschäftsführerin und kümmert sich vorrangig um den Einkauf der richtigen Waren, Versand und den Kundenservice. Für Tipps, Anregungen, Wünsche aber auch Kritik ist sie jederzeit für euch ansprechbar.

Matthias_Berger_Bad_and_BoldMatthias Berger, Partner für Marketing und IT bei Bad and Bold
Matthias ist hauptberuflich Gründer, Mitinhaber und Geschäftsführer von Berger Baader Hermes, einer seit elf Jahren erfolgreichen mittelständischen Werbeagentur in München. 2009 ist er dem Harley Davidson Herz Ass Chapter Munich beigetreten und aktiv als Webmaster im Ausschuss tätig. Zur Zeit fährt er seine Touren, meist immer mit seiner Frau Barbara, auf einer Street Glide CVO von Harley Davidson. Bad&Bold unterstützt er in allen Bereichen des Marketings und der Technik.

Wie wir auf die Idee kamen

Die Idee entstand bei Barbara aus dem Entschluss, sich beruflich zu verändern, und endlich was Eigenes auf die Beine stellen zu wollen. Und nach drei Jahren und beinahe 35.000 Kilometern auf dem Motorrad quer durch Deutschland und Südeuropa haben sich zwei große Leidenschaften zur Entscheidungsfindung getroffen: Motorradfahren und Mode.

Wir wollten aber nicht den 48sten Onlineshop mit einem Vollsortiment an Schutz- und Funktionsbekleidung machen, sondern den modischen Aspekt des Bikens herausarbeiten. Deswegen konzentriert sich Bad&Bold nur auf die außergewöhnlichen, coolen und vor allem hochwertigen Biker-Labels.
Wir wollen euch mit dieser neuen Generation von Motorradmode inspirieren, in unserem Onlineshop ein möglichst einfaches Einkaufserlebnis bieten und selbstverständlich zuverlässig innerhalb kürzester Zeit anliefern.

Was wir euch versprechen

Bei jedem Artikel überzeugen wir uns höchstpersönlich von der Verarbeitung und versuchen dies durch unsere Fotos und Beschreibungen so gut wie möglich rüber zu bringen. Jeder Artikel der im Shop sichtbar ist, ist bei uns auch im Lager verfügbar. Ausnahmen sind ganz besonders gekennzeichnet, bspw. bei Vorbestellungen. Dadurch wollen wir sicherstellen, dass ihr die Ware auch auf dem schnellsten Weg, normalerweise versenden wir innerhalb von 24 Stunden, gut verpackt nach Hause geliefert bekommt. Und sollte etwas nicht nach eurer Zufriedenheit laufen, könnt ihr euch jederzeit bei uns melden. Wir nehmen selbstverständlich alle Artikel innerhalb des Widerrufsrechtes wieder zurück.

Wir stehen ganz am Anfang und bauen das Sortiment Stück für Stück aus. Ihr werdet also fast jeden Monat neue Artikel und neue Labels bei uns finden, über die wir euch rechtzeitig in unserem E-Mail Newsletter, unsere Facebook Fanpage, Google+ und Pinterest informieren.

In diesem Sinne hoffen wir, dass ihr findet, was ihr sucht. Und denkt daran: Always stay bad and bold!