Vintage-Bikes und feinster Zwirn beim Distinguished Gentleman’s Ride

Für einen guten Zweck: Der Distinguished Gentleman’s Ride 2014 soll nicht nur Spaß machen, sondern auch möglichst viele Spenden für die Krebsforschung sammeln. Merkt euch den 28. September 2014 schon einmal vor, denn dann sind alle Fans von Vintage-Bikes gefragt, sich in ihr elegantestes Outfit zu schmeißen und sich mit ihrem Motorrad dem Ride anzuschließen.

Jetzt fragt ihr euch gewiss, wo! Das Konzept sieht vor, dass der Distinguished Gentleman’s Ride 2014 in aktuell 236 Städten und 56 Ländern stattfindet – gerade in Deutschland haben wir insofern die Wahl zwischen Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, München, Heidelberg, Hamburg und Berlin. Dabei könnt ihr bei Interesse sogar euren eigenen Ride in einer noch nicht gelisteten Stadt anmelden.

Das Ziel des Distinguished Gentleman’s Ride ist es, so viele Spenden wie möglich für die Forschung zum Thema Prostatakrebs zusammenzutragen – jeder Euro kann helfen. Speziell richtet sich die Aktion übrigens an Fahrer von Café Racern, Bobbern, Classics, Scramblern und anderen modernen Klassikern – für Vielfalt auf dem Cruise ist also gesorgt. Wichtig: Das Outfit soll dem Titel entsprechend „distinguished“ und einem Gentleman angemessen sein – Hemden, Sakkos und Krawatten sind also gerne gesehen. Genau wie interessierte Ladies, die das Teilnehmerfeld am 28. September natürlich ungemein bereichern.

Weitere Infos zum Event findet ihr hier