Glemseck 101: Das Festival für Cafe Racer

Es ist soweit, Glemseck 101 geht in eine neue Runde! Während wir uns am Faaker See bei der European Bike Week die Ehre geben, treffen sich im Stuttgarter Umland vom 5.-7. September vor allem Cafe Racer zu einem der beliebtesten Festivals Europas – ein Spektakel, bei dem wir liebend gern dabei wären. 

Schauplatz ist die historische Solitude Rennstrecke im Westen von Stuttgart, die einst für ihre Motorradrennen berühmt war. Glemseck 101 lässt das nostalgische Feeling wieder aufleben und setzt seinen Schwerpunkt am Samstag auf den „101 Cafe Racer Sprint 32“ und den „101 International Sprint“ auf der Start- und Zielgeraden des ehemaligen Solitude-Rings. Gestartet werden die Sprints natürlich mit der bekannte Chequered-Flag, die sich nahtlos in das Vintage-Festival einreiht.

Denn bei Glemseck 101 geht es drei Tage und zwei Nächte ganz um Cafe Racer, ihre Fahrer und Fahrerinnen und das Feeling der 50er und 60er Jahre – unterstrichen von passenden Vintage-Outfits und Fashion Shows, Show-Acts, Rock’n’Roll und Rockabilly Musik und natürlich der Wahl der schönsten Cafe Racer. Bei dem markenübergreifenden Event wird also vor allem für das Auge eine Menge geboten – überzeugt euch selbst!