Las Vegas Motorcycle Auction: Britische Vintage-Bikes kommen unter den Hammer

Am 8. Januar 2015 war es wieder soweit: Die Las Vegas Motorcycle Auction findet nach dem überragenden Erfolg im letzten Jahr erneut im Bally’s Hotel und Casino statt. Zu bestaunen und für Liebhaber auch zu ersteigern gibt es außergewöhnliche Vintage-Bikes von einem privaten Sammler – unter anderem der Marken Matchless und Vincent.

Hinter der Sammlung steht der texanische Rechtsanwalt Herb Harris, der eine große Vorliebe für alte, britische Motorräder hat. Seit seiner Pension widmet er sich mit Herzblut einer kleinen Werkstatt, in der alte Vincent-Maschinen restauriert werden – meistens interessante Bikes mit noch interessanterer Herkunft. Unter anderem im Besitz von Herb Harris: Die legendäre Vincent HRD Black Shadow.

Nun versteigert Harris eine Auswahl seiner ungewöhnlich schönen Bikes im Rahmen der Las Vegas Motorcycle Auction. Unter anderem kommen hier auch Ausstellungsstücke unter den Hammer sowie Demo-Maschinen, bei denen einzelne Teile fehlen, um Motor und Mechanik besser sichtbar zu machen.

Ebenfalls zu versteigern: Eine 1912 Indian Racer, eine 1916 Cleveland Lightweight, eine 1972 Harley-Davidson XR-750 und eine 1913 Indian Model Twin. Aber auch alte Ducatis sind dabei, vorrangig Elite und Sport-Modelle aus den späten 50er und frühen 60er Jahren.

Die Auktion selbst startet am Donnerstag, 8. Januar um 10.00 Uhr im Bally’s Hotel und Casino. Am Tag vorher sind die Auktionsstücke für die Öffentlichkeit frei zugänglich und zu bewundern.